krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Die Machthaber müssen Krieg haben um an der Macht zu bleiben…

Posted by krisenfrei - 27/07/2014

„Die Machthaber müssen Krieg haben um an der Macht zu bleiben, und alle wissen es.“

Alle wissen es? Wenn es wirklich so wäre, wären wir nicht in dieser Situation, denn dann wären die Menschen bereits zu Millionen auf den Straßen und würden der Politik so einheizen, wie sie es verdient hätte. Richtig dürfte indes sein, dass nur die, die die Geschicke auf diesem Planeten über ihre Konzerne wie z. B. die des Militär-Industriellen Komplexes und ihre Marionetten in der Politik und den Massenmedien lenken, Bescheid wissen. Selbst die Marionetten des Kapitals dürften zum großen Teil absolut keinen Schimmer haben, welche Rolle sie in dieser einzigartigen, riesigen Aufführung eigentlich spielen, und dass sie zwar für den Tod, den Hunger und das Leid von Millionen und Abermillionen verantwortlich sind, aber letztlich nur im Interesse der herrschenden Klasse agieren. Dabei wird das Wissen nach Mafiaart vom innersten Ring nur in dem Maße an die relevanten Personen der weiter außen liegenden Ringe weitergegeben, das zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe erforderlich ist. Nur die paar Drahtzieher im Zentrum ziehen letztlich die Fäden.

„All die neuen Behauptungen, das Flugzeug der Malaysian Airlines sei von einer russischen Rakete abgeschossen worden, bedeuten absolut NICHTS, da die ukrainischen Streitkräfte die gleichen Waffen verwenden. Obama braucht schlicht und einfach Krieg wegen der Staatsschuldenkrise. Das Pensionssystem bricht zusammen. Europa steht wirtschaftlich unter Druck. Die Machthaber müssen Krieg haben um an der Macht zu bleiben, und alle wissen es. Ich würde Obama kein einziges Wort glauben, egal was er sagt. Ich sehe keinen Unterschied zwischen ihm, McCain, Lindsey Graham oder jedem anderen kaltherzigen Politiker, völlig unabhängig von der Parteizugehörigkeit.“ [Quelle]

In diesem Zusammenhang wäre es nicht uninteressant zu ergründen, wie es denn überhaupt zu einer Staats­schulden­krise in einer für den gesunden Menschenverstand kaum noch fassbaren Größenordnung kommen konnte, warum die Pen­sions­sys­teme vor dem Zusammenbruch stehen (Geld-/Finanzsystem, Zinssatz, Rendite, Diskontsatz), warum die meisten Politiker lügen, wenn sie das Maul aufmachen, und warum für unsere vom Kapital ferngesteuerten Agenten in den Parlamenten und den Massenmedien Krieg einmal mehr die favorisierte „Lösung“ ist.

Leider pfuschen nicht nur die meisten Netzfrauen und -männer immer noch meist nur oberflächlich an den Symptomen rum, statt endlich die wahren Ursachen aller unserer Probleme zur Kenntnis zu nehmen und sich mit diesen zu befassen. Überraschung: Es ist nicht die „Rettung“ des Klimas, und auch nicht die „Rettung“ der privaten Bankiers Gottes!

Wir stehen auch deshalb am Abgrund des Dritten Weltkriegs, dem Supergau für die Menschheit, weil sich weite Kreise der Gesellschaft gewissen Erkenntnissen schlicht und einfach verweigern. Klar, man müsste auf Basis dieser neuen Erkenntnisse völlig neue Fundamente für unsere Gesellschaft bauen, und das will nun wirklich niemand, also lügt man sich weiterhin in die eigene Tasche nach bewährter Drei-Affen-Manier, lauscht weiterhin lieber den Klima- und Banken-„Rettungs“-Märchen der Klimasekte und der Banker und glaubt den blöden Schwachsinn zahlreicher anderer Krimineller.

>>> Weiterlesen

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: