krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Nie wieder arbeiten? – Das Grundeinkommen

Posted by krisenfrei - 16/04/2014

Der Titel ist missverständlich, denn das BGE hört ja nicht auf, nur weil jemand eine Arbeit aufnimmt. Es ist auch keine Absicht, das „Arbeiten“ zu unterlassen – im Gegenteil. Wer das denken sollte, hat das Grundeinkommen nicht verstanden oder will es nicht verstehen. Es geht darum selber zu entscheiden wo die eigene Arbeit notwendig ist und um aus dem würdelosen Hamsterrad der Zwangsarbeit auszusteigen. Sämtliche Argumente (Propaganda) der Dame vom DGB aus der Sendung lassen sich übrigends ohne viel Sachverstand haben zu müssen, einfach widerlegen.

 

Ein Grundeinkommen kann es in diesem korrupten und menschenverachtenden Finanz- und Politsystem nicht geben. Dazu brauchen wir ein anderes, neues System, das die Menschenwürde ganz oben ansiedelt und Arbeit in ein ganz anderes Licht stellt als derzeit. Z.B.:

Ricardo Semler, ein Vorbild für alle Manager !?

Im «Hochparterre» sind alle Löhne gleich

Liebe Leser, bitte stellt eure Argumente für und gegen das Grundeinkommen hier rein.

 

Advertisements

3 Antworten to “Nie wieder arbeiten? – Das Grundeinkommen”

  1. diridum said

    bedingunsloses grundeikommen ist absolut møglich und wir werden es bebkommen erst dann ist die welt heil. se hier http://www.wissensmanufaktur.net

    aus dem lied: gewaltenfrei in die zukunft

    1.) menschen menschen überalles, überall in unserer welt,
    nicht versklavt durch die kabalen nicht versklavt durch gier und geld.

    refr.frei vom joch durch macht der liebe menschenkinder glücklich sind,
    gerechtigkeit bewussten wesen himmel auf erden jedem kind.

  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG said

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Jeder Deutsche hätte Rente, wenn es um das verprassende Leben der BRDisten geht, siehe auch deren Bringeschuld in der Versorgung von Genozidopfern oder auch im Nachteilsausgleich von Schuldigkeiten und tatsächlichen noch amtierenden Verbrechern! Siehe auch Raub an Wissenschaft, Erfindungen, Sprache und Kultur, einhergehend mit der Moral, Erziehung im Genederismus! Selbstauflösung eines Reiches ist nicht angesagt und ist Produzent von Bürgerkrieg! Beispiel die Zersetzung nun auch Kanada und da die Einschleusung des Islam, wie auch hier alle möglichen Sorten die Heimat der Christen zu zerstören! Egal, mir nicht, denn ich liebe meine Heimat! Glück Auf, und gerade deshalb! Oberschlesien und Dank an meine Vorfahren, die 1933 noch das reichste Land von Europa hatten, waren es docvh 30% Deutsche, 30% Juden und 30% Polen dort, die unter deutscher Staats- und Reichsangehörigkeit Preussen angeschlossen waren und da auch aus deren Staatsreformen und unter dem kaiser, wie auch Bismarck glücklich lebten! Siehe nur die vielen Bücher über meine Heimat!

  3. nylpas said

    Kollektivistische Träumerei.
    Selbst wenn man die Idee gut findet, funktionierte das Ganze nur unter Ausschluss der gegenwärtigen Personenfreizügigkeit, oder bei Einführung des (Länder-indexierten) Grundeinkommens im ganzen Schengenraum gleichzeitig.
    Sonst kann es gut passieren, dass sich die Bevölkerung von z.B. der Schweiz innert kürzester Zeit verdoppelt.
    (never underestimate the unintended consequences…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: