krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

G7 Gipfel 2015 in Deutschland…

Posted by krisenfrei - 07/04/2014

G7 Gipfel 2015 in Deutschland, Sturm auf den schamlosesten Gipfel Europas

Bodman-Ludwigshafen_Global Players_Payers_Ludwigs_Erbevon WiKa (qpress)

Vorbei mir den 08/15 Gipfeln, folgt jetzt der Sturm auf den Gipfel? Revolutionäre Bündnisse kündigen die gewaltigsten Pro-Tests an, die je in Europa stattgefunden haben. Die Bundesregierung ließ verkünden, dass sich der G-08/15 Gipfel – der ja nun auf 7 Teilnehmer gesiebt geschrumpft wurde – am 4. / 5. Juni 2015 nahe Garmisch-​Partenkirchen in dem rund 1.000 Meter Höhe gelegenen Schloss Elmau, oberhalb der Ortschaft Klais im Wettersteingebirge, Oberbayern verschanzen wird. Zur Eröffnung soll es TornadoJägerschnitzel geben. Hauptthema ist die effektivste Form der Aufrüstung durch Umgehung und Aushebelung nationaler Verfassungen in ganz Europa. Desweiteren gibt die Bundeskasperlepresse bekannt, das die Wehrmacht Bundeswehr ihre AtomBombenbestände verdreifacht frisiert aktualisiert.

Sogar die Gestapo Polizei-Drohnen werden pünktlich zur Gipfelschau in Bereitschaft schweben. Wie immer zu solchen Anlässen, muss das Grundgesetz dann vorübergehend außer Kraft gesetzt werden, weil sonst der effektive Schutz der elitären Teilnehmer vor dem unwirschen Pöbel nicht so ganz gewährleistet werden kann. Aber keine Sorge, die Bürgerbeteiligung wird dennoch nicht vernachlässigt werden, denn sie dürfen die ganze Show doch bezahlen, zusätzlich zu der GEZ-Propaganda-Steuer von 17,98 € pro Monat, versteht sich. Der G8-Gipfel in Sotchi 2014 wurde übrigens gestrichen, die Russen finden das ihnen das Durchfüttern von sieben maulaffigen Blockflöten keine 60 Mio. Euro wert ist. Sie investieren es lieber in die Renten der rund 2 Mio. Krimrussen. Dem ärmsten Bundesland Deutschlands – Mecklenburg-Vorpommern kostete 2007 allein der Polizeieinsatz 53,5 Millionen Euro. Da kommt es gerade recht, dass die Bank Austria heuer verurteilt wurde, das vor 25 Jahren geklaute volkseigene DDR-Vermögen von 240 Mio. Euro zurückzahlen zu müssen. So wird der Gipfel für Bayern wohl recht billig werden, denn die Bundesdiebe haben nicht vor, es den wahren Besitzern zurückzugeben.

Laut Bundesdiktatur erfüllt Schloss Elmau alle logistischen und sicherheitstechnischen Anforderungen und ist mit seiner „reizenden Kulisse“ eines ehemaligen Wehrmacht-Fronterholungsheim ein attraktiver Rahmen für Theateraufführungen Begegnungen der ganz bösonderen Art. Leider konnten wir nicht erfahren ob der elitäre BRDigungs-Club auch die obligatorische Bekleidung Oberbayerns – Lederhosn – tragen wird. Wenn sich also die G7 Vorgauckler-​ und Firmenchefs im Sommer 2015 in der Alpenfestung auf Schloss Elmau abschotten wollen, werden sie das nicht gänzlich ungestört tun können.

Justizvollzugsanstalt Schloss Stammheim Stuttgart G7-Gipfel Deutschland 2015 better  locationDarüber hinaus gab es allerdings interessante Alternativvorschläge für den Austragungsort aus der Mitte des Volkes, diesen Gipfel der Unverschämtheiten kostengünstiger zu gestalten. Eine echte, traumhafte Alternative, wäre beispielsweise das berühmte Schloss Stammheim bei Stuttgart, wer kennt es nicht? Niemand würde sich getrauen dort zum Sturm zu blasen, blieben die Gäste doch nur auf ewig dort unter sich. Verdient hätten es vermutlich alle 7 (Zwerge) schon längst. Neben der unendlichen Kostenersparnis ist auch die „Rote Armee” dort schon seit langem ausgezogen und kehrt auch nicht wieder zurück, ein weniger beängstigendes Treffen ist dort also durchaus gefahrlos möglich. Ein idyllisches Plätzchen für’s vertraute Schwätzchen und darüber hinaus auch mit dem bereits bezahlten 5 Sterne-Prädikat „Hochsicherheit” ausgezeichnet. Und weil Putin ja ohnehin nicht rein darf, wie wäre es denn damit?

Putin läd zum G1-Gipfel

Na wie wär´s Wladi? Wollen wir uns nicht auch mal begegnen? So ganz unter uns Millionen von Europäern? Gut, das Essen wird nicht 100.000.000 Euro (100 Mio.) kosten, aber wir können es uns ja trotzdem recht gemütlich machen. Ich spendiere ‘ne Bratwurst, du bringst den Fusel Wodka mit und dann reden wir mal drüber, was hier für eine BombenStimmung herrscht.

Apropos, Wladi, wir hätten da noch ein alternatives Plätzchen mit weltpolitischer Kulisse. So ein Bühnenshow kriegen wir doch auch hin. OK, da steht zwar auch ein US-Lauschrausch-Center wie in Garmisch, aber dafür gibt es noch keine 90 Atombomben um die Ecke, wie z.B. auf der US-Militärbasis in Aviani, Italien, nur 15 Flugminuten entfernt.

Putin sanktioniert

Also alles klärchen, machen wir unseren eigenen G1 Gipfel! Werfen wir die anderen 7 einfach raus, so anlässlich des 65 jährigen NAHTOT-Bestehens. Die waren eh nur das internationale Blockflöten-Theater. Und die Musik spielt sowieso in Berlin, war schon immer so.

Da können sich die Protestbewegungen Europas hervorragend begegnen, um mal über die Abschaffung der EUSA-Clique zu reden, die uns wieder atomar bebomben-bestücken wollen. Lasst uns gemeinsam gegen die merkel’sche Sanktionierungspraxis kämpfen. Einer ist doch immer der Erste – aber wir sind die, um die es hier geht, die 99 Prozent! Das hat doch Format, oder? (Putin über den G8 Gipfel) Wir, die Menschen von Europa, laden euch herzlich ein Teil eines Gipfeltreffens zu sein, der die Herrschaft Europas zugunsten der Europäer in einer friedlichen Welt entscheiden wird.

Und egal welche Überraschungsmaßnahmen die elitäre Bande um die Bundesregierung sich nun wieder einfallen lassen wird, um die legitimen Proteste zu vereiteln: Drohnen, Undercover Agenten, Lauschrausch der Geheimdienste, der Bundeswehr und Einsatz zehntausender Polizisten, Razzien und Terrorermittlungen oder gar in Tradition von 2007 den Bau einer 12 Mio. Euro plus teuren Mauer mit Sicherheitszone und Bannmeile um die Alpenfestung.

Retten wir unseren Arsch Schloss Elmau, frei nach dem Motto – „Auferstanden aus Merkels Ruinen“. Wir fordern für alle Bundesländer – ach quatsch, für ganz Europa Merkel Ruinen. Auch Spiegelei und BLÖD.STERN.te planen künftig in der Tradition angelsächsischer Wahrheitsverdrehung ihre bolitische Linie per unklarem Leitartikel direkt und dauerhaft aus der Atlantisbrücke zu beziehen.

Rex Europea - Angie the Blonde - EUSA-Imperium for Monopols

Das setzt ungeahnte ArbeitsKräfte frei, die fortan Onlinenutzer werden sollen, weil die den Focus ja völlig aus den Systemmedien Augen verlieren. Pressebefreitheit setzt sich halt auch bei Journalisten durch. Vielleicht sollte man darüber nachdenken diese Unterhaltungsbranche gleich ganz von der Informationspflicht zu befreien, damit sie sich zur Abwechslung mal um niveauvolle Unterhaltung bemühen kann.

„Ich halte das bestehende parlamentarische System für unbrauchbar. Das heißt, wir haben in unserem Parlament keine Repräsentanten, die die Interessen unserer Bevölkerung – die wirklichen Interessen unserer Bevölkerung – ausdrücken. Sie können jetzt fragen: Welche wirklichen Interessen? Aber da sind Ansprüche da. Sogar im Parlament. […] Nun gibt es aber eine totale Trennung zwischen den Repräsentanten im Parlament und dem in Unmündigkeit gehaltenen Volk.“ – Rudi Dutschke – 03.12.1967

Dazu sagt Maria Hotzenplotz, Pressesprecherin von [3A] * Revolutionäres Bündnis: „Tatsächlich müssen wir der Bundesregierung zustimmen, wenn sie von einer reizvollen Kulisse spricht, davon konnten wir uns bei einem ersten Probewandern in der Umgebung des Schlosses bereits überzeugen und ein Wiederkommen im nächsten Jahr, mit einem Sturm auf den Gipfel, wird sich sicher lohnen!“

Das [3A] * Revolutionäre Bündnis wird 2015, in Anlehnung an die erfolgreichen Proteste gegen den G8 Gipfel 2007 in Heiligendamm, mit vielen anderen Bündnissen, Initiativen und Organisationen aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland Massenproteste gegen den Gipfelsturm organisieren. Die geographische Lage des Gipfels wird dazu führen, dass deutlich mehr DemonstrantInnen aus südeuropäischen Ländern wie Spanien, Italien und Griechenland an den Demonstrationen und Aktionen teilnehmen werden. Die dort lebenden Menschen haben zudem ganz besonders unter der deutschen merkel’schen Ausbeutungspolitik in Europa zu leiden und vermehrt Gründe gegen den Gipfel unter deutschem Vorsitz zu stürmen.

Maria Hotzenplotz ist sich sicher: „Wir werden im kommenden Jahr gemeinsam mit tausenden Gipfelstürmern nach Bayern kommen. Und egal welche Überraschungsmaßnahmen die Bundesregierung sich auch einfallen lassen wird, um die Proteste zu verhindern, nichts davon wird den legitimen Protest verhindern.“ • [3A] – Revolutionäres Bündnis

Bildnachweise: Antilobby – Merkel | Merkel/Putin | Merkel Statue
Schloss Stammheim | Wikimedia | Autor: Manecke | CC-BY-SA 3.0 | bearbeitet: qpress

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: