krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Russland hätte NATO-Mitglied werden können

Posted by krisenfrei - 22/03/2014

von Gerhard Bauer (deutscheseck)

Dies schreibt heute WeltOnline. Ein Schreiberling namens Herzinger der u. a. bereits für die FAZ, die NZ, den Tagesspiegel, die Jüdische Allgemeine und die Jungle World schrieb und auch einen eigenen Blog betreibt, behauptet es sei eine Mär, dass die NATO Russland in die Enge triebe. Stattdessen sei das westliche Zurückweichen der Grund für das aggressive Verhalten Putins.

Weiter habe ich mir den Artikel nicht angetan. Es braucht nur ein Gedanke gedacht zu werden und damit ist die Propaganda des Schreibers enthüllt.
Die NATO ist ein Militärbündnis unter der Führung der USA und dient ausschließlich deren Interessen.
Russland hätte sich also unter die USA unterordnen müssen und alles wäre in Ordnung gewesen.
Ein betrunkener Jelzin, der mit ein paar Flaschen Wodka oder anderer Spirituosen zufriedengestellt werden konnte, war den Herren in Washington und an der Wall Street natürlich ein angenehmerer Zeitgenosse, als ein Putin, der auf die Souveränität Russlands pocht und entsprechend der Größe und Wichtigkeit seines Landes auch auf internationalem Parkett mitreden möchte und auch kann.

Die Hetze die derzeit betrieben wird, zeigt und sollte auch dem letzten Halbblinden die Augen öffnen, wie die westliche Propaganda funktioniert und welches Wesen den westlichen Demokratien innewohnt.
Verlogen, aggressiv, habgierig, egoistisch bis zum Exzess und nicht zuletzt zerstörerisch. Alles was den Menschen lieb und teuer ist, wird in einem, manchmal schleichenden, manchmal erruptiven Prozess zerstört.

Russland hätte NATO-Mitglied werden können und die Negersklaven hätten sich freiwillig einschiffen können, dann hätten sie nicht erst gejagt, gefesselt und in Ketten gelegt werden müssen.
Die Indianer hätten ihr Land freiwillig aufgeben können und sich von Klippen stürzen oder in Flüssen ertränken können, dann hätte man keine Kopfprämien auf sie aussetzen müssen, sie nicht in ihren Dörfern und auf der Flucht jagen und ermorden müssen.
Auch das Deutsche Reich hätte sich bedingungslos ergeben können, dann wären seine Städte nicht vernichtet, das deutsche Volk nicht wie Schädlinge bekämpft worden.
Zahllos die Toten, die den Weg der freiwilligen Unterordnung und Versklavung nicht gehen wollten. Sie alle sind selbst verantwortlich, selbst schuld, was waren sie auch so aggressiv.
In der Schädlingsbekämpfung sind sie ganz groß, diese modernen Jakobiner, wie auch ihre willigen Helfer und Schreiberlinge.Manche tun es für den schnöden Mammon und einige sind wirkliche Überzeugungstäter, das dürften allerdings die wenigsten sein. Die Mehrzahl dieser Helferlein und Vollstrecker würden sich in jedes System einordnen und dort genauso agieren, wie sie es heute tun. Nicht umsonst, sind manche Leute in jedem System unverzichtbar und überstehen jeden Systemwechsel, sie sind einfach zu gute Knechte.

Russland könnte auch Mitglied in der EU werden, es bräuchte nur der Goldenen Internationale ungehinderten Zugang zu den Ressourcen des Landes geben und alles ist in bester Ordnung. Putin bekäme vielleicht den den Friedensnobelpreis, könnte ein paar Bücher schreiben und dürfte in aller Welt gutbezahlte Vorträge über die Vorzüge des westlichen Finanz- und Demokratiesystems halten. Er wäre dann einer von den Guten.

 

Advertisements

3 Antworten to “Russland hätte NATO-Mitglied werden können”

  1. Hat dies auf deutsch769 rebloggt und kommentierte:
    Die zionistische Presse, an Perversion nicht zu überbieten!

  2. Zoner said

    Welch treffende Worte!
    Der US-Dämon bloßgestellt mit historischen und zeitnahen Fakten.
    Möge das Gesagte helfen, die US-Wucherung in den Köpfen unserer Landsleute ein klein wenig einzudämmen.
    Gratulation.

  3. Cato said

    Wer es noch immer nicht verstanden hat: Hier in der BRD wird Volksverblödung
    total praktiziert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: