krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Damals führte dieser Weg in den Ersten Weltkrieg

Posted by krisenfrei - 16/03/2014

Die gleichen Narren spielen das gleiche Spiel

Paul Craig Roberts (antikrieg)

 „Wenn du die Lüge in ein wissenschaftliches System verpackst, dann trag dick und schwer auf, und wenn du sie mit großem Aufwand und ausreichender Finanzierung als die reine Wahrheit über die ganze Welt verbreitest, dann kannst du ganze Länder für einen langen Zeitraum überzeugen und sie dazu bringen, für Anliegen zu morden, an denen sie nicht das leiseste Interesse haben.“ – Französischer Chefredakteur in „Hinter den Kulissen des französischen Journalismus,“ wo er die Organisation der Propaganda für den Ersten Weltkrieg in Frankreich beschreibt.

 

Hat der Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika Sie gefragt, bevor er Russland ein Alles oder Nichts-Ultimatum stellte? Fragte er den Kongress? Fragte er die Länder West- und Osteuropas – NATO-Länder, die Kerry hineingezogen hat, zu welchen Konsequenzen Washingtons starre, arrogante, aggressive Provokation Russlands, einer gut bewaffneten Atommacht, auch immer führen wird? Fragte Kerry Japan, Taiwan, Südkorea, Neuseeland, Australien, Kanada, Mexiko, Südamerika, Afrika, China, Zentralasien, von denen alle durch einen Weltkrieg in Mitleidenschaft gezogen würden, der von den verrückten Verbrechern in Washington provoziert wird?

 

Nein.

 

Das tat er nicht.

 

Die außergewöhnliche, unentbehrliche, arrogante, selbstgerechte Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika braucht niemanden zu fragen. Washington spricht nicht nur für sich selbst. Washington ist das von der Geschichte (und den Neokonservativen) auserkorene Land, das nicht nur für sich selbst, sondern für die gesamte Welt spricht.

 

Was auch immer Washington sagt, es ist die Wahrheit. Was auch immer Washington tut, es ist legal, sowohl nach inländischem als auch nach Internationalem Recht. Wenn Washington in Länder einmarschiert und sie zerstört, Drohnen und Raketen schickt, Hochzeitsgesellschaften in die Luft jagt, Begräbnisse und Kinder, die Fußball spielen, dann hält Washington die Menschenrechte ein und bringt den Menschen Demokratie. Wenn ein Land seine Souveränität und territoriale Integrität zu verteidigen versucht, dann betreibt dieses Land Terrorismus, hat Verbindungen zu al-Qaeda, verletzt die Menschenrechte und unterdrückt die Demokratie.

 

Wir erleben, wie diese Dreistigkeit jetzt in der Konfrontation mit Russland umgesetzt wird, die Washingtons Staatsstreich in der Ukraine provoziert hat. Obama und Kerry wurden von den Idioten, die die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika bilden, dahingehend beraten, dass Russland das Handtuch werfen und sich Washingtons Willen beugen wird, wenn Washington nur ausreichend beharrlich ist.

 

Offenbar hat niemand die Berater gefragt, was passiert, wenn ein Ultimatum gestellt wird und die Russen nicht klein beigeben.

 

Advertisements

4 Antworten to “Damals führte dieser Weg in den Ersten Weltkrieg”

  1. Cato said

    Die im Verfall befindliche „Supermacht“ USA wird in ihrem Endspurt keine Verbrechen
    scheuen um das Desaster zu verhindern. Nur wird es nicht zu verhindern sein.
    Und was dann kommt können wir uns alle vorstellen nachdem 2 Kriege über das
    Land gingen!

  2. diridum said

    alle guten dinge sind . . das wissen wir, wann fængt er den nun endlich an, der dritte weltkrieg ?

    die intelligens uns kriege anzettelt
    dagegen die dummheit kuscht und bettelt

    das alles weiss hier doch jeder, aber wie teilt man’s den schlaftieren mit?

  3. Frank said

    Das einzige Ziel was Amerika ansteuert ist die totale Weltherrschaft. Kein geringeres Ziel wurde je von einem „Feldherr“ angestrebt. Es ging IMMER nur um die Weltherrschaft. Selbst bei Pinky und the Brain, diese hatten IMMER nur das eine Ziel.
    Sich mit dem zufrieden zu geben was die Medien sagen, was Regierungen sagen, was die Menschen selber sagen, die evenetuell nur eine vorher gemachten Meinung nachplappern, ist so zielmlich das abscheulichste was man machen kann. JEDER Mensch sollte sich mal fragen warum letztenendes Krieg geführt wurde??? Was hatte denn ein Krieg für positive Seiten? Diese Fragen stellen sich diese Schlafschafe niemals und das die eigene Regierung lügt, das kann sich kaum einer vorstellen, weil sie alle schon so derart antigselbstdenkend erzogen wurden, weil sie mit Themen wie Homosexualität und Diskriminierung und Feminismus abgelengt sind, vielleicht ist auch „Deutschland sucht den Superstar“ und „Frauen an die Macht“ etc.. schuld daran das die eigendlichen Werte, die man wirklich zum eigenen Leben braucht, nicht mehr selbstbestimmt sondern von einer okkulten Gesellchaft übernommen wurde, die einem einsuggeriert das man sich darum nicht kümmern müsse weil Die es ja für uns tun.
    Es ist wirklich erschreckend wie wenige Menschen sich überhaupt noch trauen über eine Hürde zu springen, die sie sich SELBER aufbauten, die überhaupt kein Gesetz sind, aber die Gesellschaft es hinbog und einsuggerierte das all sein eigenes Handeln erstmal in Frage zu stellen. Niemand will mehr Verantwortung übernehmen der Angst wegen für sein Handeln eventuell „Bestraft“ zu werden, somit leben die meisten Menschen in einem selbst gebauten Käfig , dessen Maschen nur das durchlassen was „Erlaubt“ sei und was viel schlimmer ist, das die meisten denken das es zu JEDER Situation auch passende „Gesetze“ gibt, die auch dies verböten, selbst aber niemals so ein „Gesetz“ gelesen haben, es nur aus „Gutdünken“heraus so eines geben „Müsste“. Das ist „Selbstgeißelung“ die niemand befahl, aber uns über TV usw. einuggeriert wurde.
    Fragt doch mal tief in euch selber rein was passiert eigendlich wenn ihr mal was für euch selbst einfordert! Sofort gibt euch euer „Gewissen“ die passenden Gegenargumente parat, die euch daran hindern dies auch umzusetzten oder publik zu machen.
    Habt ihr aber Ideen wie es anderen gut gehen könnte, wie ihr noch mehr an die Arbeit müsst, noch mehr „Abgaben“ und „Steuern“ zahlen könnt, noch mehr Spenden und noch mehr Selbstaufopferung, dann ist plötzlich kein „Gewissen“ mehr da was euch stoppt.
    Dieses gilt es zu bekämpfen! Das Leben ist eben ein EGOIST, es geht KEINE Kompromisse ein, es läst sich nicht einsperren, es läst sich nicht den Mund verbieten, es geht IMMER seinen eigenen Weg und das ist der natürliche Vorgang eines Lebens. Also Leute, denkt mal mehr an euch und die euren. Ihr braucht keine Superstars, man braucht nicht Fußballweltmeister zu sein, man braucht kein milliardenschweres Raumteleskop, man braucht keine Olympiade. das was wir wirklich brauchen sagt euch euer Herz schon, sollte man nicht vergessen „worden“ darauf zu höhren.
    Was wir wirklich nicht brauchen sind Freunde, die unsere ReGIERungen uns als Feinde darstellen, dann wieder als Freunde, dann wieder als Feinde…………. Merkt denn keiner das dies nur ein Weltpolitisches Spiel mit uns ist???? Ich war schon so oft in Russland, überhaupt in der ehemaligen UDSSR. Ich hatte dort NUR FREUNDE, keiner hat mich je als FEIND angesehen, ich trank mit ihnen und viele male hörte ich das Wort „Ndrug“ oder ähnlich, es heißt wohl Kamerad oder sowas. Nichts von Diskriminierung, nichts von Hass, nichts von alle dem was unserer ReGIERungen uns weiß machen wollen. die wenigsten Deutschen ware je in der Ukraine, oder in Russland selbst, das heißt aber auch das sie keinen Menschen dort kennen, kein in der Ukraine lebender Mensch, hat euch was getan, wie ich schrieb, ihr kennt sie nicht mal.
    Warum unterstützt ihr eine BRD und Europa mit USA, die NICHTS anderes vorhaben als IHRE eigenen GESETZE in fremde Völker zu installieren.
    Denn es geht doch nur darum. Unser Denken, was WIR für richtig halten sollen nun gefälligst ALLE Nachbarn auch denken, anderenfalls senden wir Bomben und Panzer um Nächstenliebe und Güte zu euch zu bringen.
    Ist es schon wieder soweit das WIR meinen das alleine UNSER System das Beste der Welt ist, das wir nun mit Waffengewalt in die Länder bringen müssen die mehrheitlich garnicht will??? Was geben wir hier für eine Scheindemokratie ab. Unser Parolen sind doch „Freiheit und Selbstbestimmung“ ja Mensch, warum lassen wir denn diese Menschen nicht selbst bestimmen? Warum müssen wir uns immer in die Angelegenheiten anderer einmischen und haben selbst so wenig Demokratie, das Leute wie ich es schreiben müssen???
    Eine Demokratie zeichnet sich nicht aus wenn man nur die Meinung eines anderen hört, nein und nochmal nein! Demokratie zeichnet sich dadurch aus das andere Meinungen bei meiner Entscheidung MIT einfließen oder Meinungsbildent ist, das andere Meinungen mitbeeinflussend sind!
    Denn Krieg ist nichts anderes als auf „SEIN“ Recht zu beharren und andere Meinungen NICHT zu zulassen.
    Und eines darf man nicht vergessen, auch wenn es ohne Krieg gehen sollte, auf jeden Fall trifft es immer die ärmsten der Armen, denn ein Embargo ist IMMER ein ENTZUG von Lebenswichtigen Recourcen, die immer nur das einfache Volk trifft. Also ihr Dreckseurokraten, wollt ihr das wirklich? Ihr wollt Recht und Freiheit bringen??? Droht aber mit Zerstörung und Gewalt, sollten die Menschen das nicht wollen. Wer sind nun hier die Diktatoren????

  4. Zoner said

    Paul Craig Roberts,

    Ihren Artikel „THE FAILURE OF GERMAN LEADERSHIP: Merkel Whores For Washington“ vom 14. März hatte ich kritisch kommentiert (hatten Sie nicht veröffentlicht) und darin auf die ultimativ Verantwortlichen für das Ukraine-Debakel und weitere historische Untaten hingewiesen.

    Ihren neuen obigen Beitrag finde ich durchweg faktisch und Danke für die mutigen und klaren Worte.

    Wenn Sie diesem Beitrag nun noch einen weiteren folgen lassen und darin darlegen, wer denn für all die Untaten verantwortlich ist, dann hätten Sie das Portrait der US of A weiter komplettiert.

    Kleiner Hinweis: Das, was mit „Washington“ umschrieben wird, Kerry, Obama sind ja nicht vom Himmel in ihre Machtpositionen hineingefallen. Leider werden diese Figuren jedoch vorgeschoben und als die Quelle allen Übels dargestellt. Wie kommt es denn, daß solche Dämonen in den US of A immer wieder an die Macht gelangen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: