krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Xinhua: Der Westen erleidet Fiasko in der Ukraine

Posted by krisenfrei - 08/03/2014

In einem Kommentar zur Lage in der Ukraine verurteilte die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag die Wahrheitsverdrehung und Heuchelei der westlichen Staaten in ihrem abenteuerlichen Kurs gegenüber der Ukraine.

      „Möglicherweise habe sich die Führer des Westens in einen kurzen Moment für ihren ‚Erfolg‘ in der Ukraine selbst gratuliert. Mit ihrer Unterstützung hat die Protestbewegung der ukrainischen Opposition die prorussische Regierung gestürzt, den von ihnen verabscheuten Präsidenten aus dem Amt gezwungen und so dem Kreml einen demütigenden Schlag versetzt. Es sah so aus, als habe der Westen einen wichtigen Sieg in der jüngsten Runde des geopolitischen Kampfes errungen. Aber die Sache ist anders gelaufen. Rußland schlug zurück.

Jetzt strauchelt die Ukraine am Abgrund zu totalem Chaos und Desintegration. Die Strategie des Westens, eine sogenannt demokratische und prowestliche Regierung einzusetzen, ist ins Leere gelaufen. Im Gegenteil hat man einen Schlamassel angerichtet, bei dem man weder über die Mittel noch die Weisheit verfügt, die Lage zu bereinigen.

Ihr verhängnisvoller Plan war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Erstens hat man sich ins eigene Fleisch geschnitten, als man unter dem klischeehaften Vorwand, die Demokratie zu befördern, bei den Vermittlungsverhandlungen einseitig Partei ergriff.

Zweitens hat man Rußlands Willen unterschätzt, seine zentralen Interessen in der Ukraine zu verteidigen. … In ihrer Verblendung glaubten die westlichen Führer, sie könnten tatsächlich mit ihrer zweifelhaften moralischen Autorität und den immer leereren Kassen eine so große Aufgabe, wie die Schaffung eines Staates, stemmen. …

Bei dem Fiasko in der Ukraine wird der Westen selbst zum Verlierer, während seine Glaubwürdigkeit mit Sicherheit weiter abnimmt. Im Rest der Welt sehen die Menschen einmal mehr, wie eine große Nation zerstört wird, weil ein ungehobelter und selbstsüchtiger Westen mit hohen Idealen protzt, aber nie praktikable Lösungen anzubieten hat. Fazit: Eine unabhängige, in ihren Grenzen unversehrte und stabile Ukraine dient am besten dem Interesse aller Nationen, China eingeschlossen.“

Auch der offizielle Pressedienst des Chinesischen Staatsrates, China Internet Information Center, griff das Thema auf, fokussierte dabei aber besonders auf die Neonazi-Elemente der Svoboda Partei und des Rechten Sektors, die „mindestens acht hochrangige Kabinettsposten innehaben“. Dann kommt der Autor auf das abgehörte Telefonat des estländischen Außenministers Urmas Paet mit Catherine Ashton über die Hinweise, daß die Scharfschützen am Maidan, denen sowohl Polizisten wie Demonstranten zu Opfer fielen, nicht von Janukowitsch sondern von den Führern der Protestbewegung angeheuert worden seien, zu sprechen und fügt hinzu: „Dies sind also diejenigen, die von den amerikanischen Massenmedien als ‚ein paar Ultranationalisten‘ bezeichnet werden.“ Und am Ende des Artikels heißt es: „Die amerikanische Strategie scheint in der umfassenden Einkreisung Rußlands zu bestehen.“

Quelle: bueso

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: