krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Buch-Rezension zum Licht-König

Posted by krisenfrei - 03/03/2014

Der Licht-König

Das Geheimnis des neuen Tyrannen

 

Das Buch gewährt einen tiefen Blick in die Abgründe der Gesellschaft, nachdem die Weltfinanzordnung zusammengebrochen sein wird. Der Leser erlebt auf spannende Weise die Kaskaden der Krise ab 2015.

Das Chaos ab 2015 ist verheerend. Recht und Gesetz gelten immer weniger. Kranke werden nur noch für Gold- oder Silbermünzen behandelt, kein Sozialsystem sorgt für die Bedürftigen. Jeder versucht irgendwie durchzukommen. Achtung und Moral sind Fremdworte. In diesem Chaos versuchen die Menschen auf dem Weyerhof zu überleben.

Krimi und Science Fiction – ein Roman über die Welt zwischen 2015 bis 2020. Während in Blogs und Foren seit Jahren über den bevorstehenden Crash der Finanzmärkte spekuliert wird, aber kaum jemand darüber nachdenkt, wie die Welt nach einem solchen Crash aussieht, wagt der Autor einen Blick in die Zukunft.

Die Menschen auf dem Weyerhof müssen zwar auch die finsteren Jahre zwischen 2015 und 2020 täglich neu bewältigen, aber sie haben vorgesorgt und ihre Talente mit denen anderer gebündelt. Sie erleben wie ihr Hof für viele Menschen letzte Zuflucht und Notanker wird.

Bei all leben sie nicht auf einer glücklichen Insel im Ozean der katastrophalen Ereignisse. Die tragische Liebesgeschichte von Nadine und Guido, ihr trauriges Ende, Ellens mütterlicher Einsatz für die Hofgemeinschaft, die Rolle des pfiffigen Duos Manfred und Albrecht, das unvorhersehbare Ende der Judomeisterin Franzi und die brutale Bestrafung des Mörders Richard Boley werden die Leser nicht kalt lassen.

Im Chaos des Zusammenbruchs kommt es auf den gemeinschaftlichen Zusammenhalt besonders an, begreifen die Menschen die Kniffe des Tauschhandels, muss sich jeder auf dem Schwarzmarkt für medizinische Dienstleistungen sein Recht erkämpfen. Den unvorbereiteten Habenichtsen bleiben als Alternativen Armutsprostitution, Plünderungen, Raub und Brandschatzungen.

Am Tiefpunkt der Entwicklung akzeptiert die zer-störte Gesellschaft jede denkbare Diktatur, wenn nur der unhaltbare Zustand vorbei ist. Die Hypothese des Autors geht davon aus, dass der „Licht-König“ im Jahr 2020 die Neue Weltordnung errichtet, in der er als brutaler Diktator das Chaos beseitigt.

Ein Roman über die große Transition in eine andere, die Neue Weltordnung. Nicht alle auf dem Weyerhof werden das Jahr 2020 begrüßen. Die Überlebenden aber jubeln dem Licht-König zu, weil er die Jahre des Chaos beendet. Sie ahnen nicht, wie grausam seine Diktatur wird.

 

Der Licht-König

Paperback, 260 Seiten, 14,90 Euro

http://www.tredition.de/?books/ID38620/Der-Licht-Koenig

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: