krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Unseriös wie immer: Schäuble schwindelt auch im neuen Jahr

Posted by krisenfrei - 13/01/2014

von jurabuch (anti-merkel)

Es war nichts anderes zu erwarten: auch im neuen Jahr lügt Finanztrickser Wolfgang Schäuble. Hier 2 aktuelle Beispiele: während er ständig dummdreist behauptet, Griechenland sei auf einem guten Weg, deutet er jetzt an, noch mehr deutsche Steuergelder nach Griechenland zu verschieben. Typischerweise tut Schäuble so, als sei das mit Bedingungen verbunden, aber wer Schäuble und Griechenland in den letzten Jahren beobachtet hat, weiß, dass auch das ein Schwindel ist. Griechenland wird wie schon unzählige Male zuvor seine Zahlen so manipulieren, dass sie einigermaßen gut klingen und Schäuble wird erneut gegen die Interessen Deutschlands handeln und weiteres Geld in das Fass ohne Boden namens Griechenland verschieben. Auch in einem anderen Punkt hat Schäuble bestätigt, wie unseriös er ist: ausgerechnet den Pöstchenjäger Pofalla, der ständig unangenehm aufgefallen ist, lobt er in den höchsten Tönen. Vielleicht hält er Pofalla deshalb für sehr qualifiziert, weil er z.B. beim NSA-Skandal unverschämt gelogen und so getan hat, als sei alles in bester Ordnung. Oder gefällt Schäuble an Pofalla die für viele schleimig wirkende Art, in der er sein Amt ausgeübt hat ? Mag es Herr Schäuble, dass Pofalla einem andersdenkenden Partei“freund“ sagte, er könne „seine Fresse nicht mehr sehen“ ?

Wie erbärmlich dieser Ronald Pofalla agiert, zeigt er gerade jetzt, wo er zu feige ist, sich den Parteimitgliedern in seinem Wahlkreis zu einem Gespräch zu stellen. Und Herrn Schäuble stört offenbar auch nicht, dass Pofalla wohl dreist gelogen hat, als er „familiäre Gründe“ für sein Ausscheiden aus der Regierung angegeben haben soll, um seinen beabsichtigten Eintritt in den Vorstand der Bahn zu vernebeln. Die ganze Art, wie sich Pofalla um eine ehrliche Antwort drückt, ist einfach widerlich. Unverschämt ist Pofalla auch, wenn er die Wähler im Unklaren lässt, ob er nun sein Bundestagsmandat behalten will oder nicht. Pofalla zeigt mit seinem dummdreisten Verhalten eine tiefe Verachtung für die Wähler. Allerdings muss man ja auch saublöd sein, ausgerechnet diesen Pofalla zu wählen. Das Jammern der CDU-Mitglieder in seinem Wahlkreis ist insofern unverständlich. Diesen Leuten kann man nur sagen: wenn Ihr schon so doof wart, den Pofalla zu unterstützen, dann seid jetzt wenigstens so vernünftig und anständig, schnellstens aus der CDU auszutreten. Bei Herrn Schäuble, der schon beim CDU-Parteispendenskandal höchst unangenehm aufgefallen ist, darf man sich aber nicht wundern, dass die moralischen Maßstäbe anscheinend verrückt sind. Da wird wohl Korruption als völlig in Ordnung angepriesen. Dass der Pofalla-Skandal zum Himmel stinkt, scheint einen Wolfgang Schäuble nicht zu stören. Von einem solchen Wolfgang Schäuble gelobt zu werden, muss einem anständigen Menschen peinlich sein. Aber Ronald Pofalla kann ja nach seinem bisherigen Verhalten auch kaum als anständiger Mensch bezeichnet werden.

Typisch für die feige Merkel, dass sie zu dem Pofalla-Skandal schweigt, während sie sich sonst oft sogar in die Angelegenheiten fremder Staaten einmischt, obwohl sie das nichts angeht. Wo bleibt da die Zivilcourage, die Merkel frech von den Deutschen gefordert hat ? Wann hat Merkel jemals Mut gezeigt ? Nie ! Immer nur feiges Taktieren. Sie schweigt dort, wo sie reden müsste und sie redet, wo sie besser den Mund halten würde. In Deutschland muss endlich ausgemistet werden, denn es gibt hier allzu viele zwielichtige Politiker, übrigens in verschiedenen Parteien…Was Rotgrün an Korruption, Vetternwirtschaft usw. gezeigt hat, ist ja nicht weniger als die Schweinereien der allerchristlichsten Unionsparteien. Jetzt müssen die Wähler den Politikern klarmachen, dass sie eine Alternative zu dieser verlogenen und korrupten Politik wollen.

 

Advertisements

2 Antworten to “Unseriös wie immer: Schäuble schwindelt auch im neuen Jahr”

  1. Jürgen Forbriger said

    Ist ja richtig und gut gesagt in diesem Artikel, aber ich weiß noch immer nicht ob ich oder ob ich nicht mehr wähle!!?
    Wahrscheinlich ist es besser, man wählt keinen von den Hampelmännern.
    Schäuble hat’s doch klar gesagt: Wir sind nicht suverän!!
    Die Engländer/Amerikaner bestimmen wo es in dem Rest-Deutschland lang geht. Obama hat doch auch gesagt: Deutschland ist und bleibt ein besetztes Land. Hat das immer noch keiner begriffen in der BRID?Viele haben ja nicht einmal den Mut diese Hofschranzen amerikanischer Prägung NICHT zu wählen.

  2. Sven Boernsen said

    „Jetzt müssen die Wähler den Politikern klarmachen, dass sie eine Alternative zu dieser verlogenen und korrupten Politik wollen.“

    Welche Alternative bitte schön sollte das wohl sein??? – PDV???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: