krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Wer Merkel wählt, wählt die Zerstörung seiner bürgerlicher Rechte …

Posted by krisenfrei - 09/09/2013

Tageskommentar 08. 09. 2013: fortunato,
Wer Merkel wählt, wählt die Zerstörung seiner bürgerlicher Rechte, seinen finanziellen Ruin, seinen Tod und den Untergang Deutschlands


von fortunato (fortunanetz)

Nun ist es offiziell: Angela Merkel hat für Deutschland als dem elften Land der G20 die Unterschrift unter die amerikanische Syrien-Erklärung gesetzt. Aufgrund bloßer Behauptungen (es fehlt jeglicher Beweis!) wird eine Vorverurteilung Syriens und insbesondere des syrischen Regimes vollzogen, mit dem Ziel einen Krieg Krieg gegen Syrien vorzubereiten. Mit der deutschen Unterschrift zeigt Frau Merkel, wes Geistes Kind sie wirklich ist.

Samantha Powers, amerikanische Diplomatin, führt in einer langen Rede die ‚Beweggründe‘ der amerikanischen Politik aus. Darin zeigt sich, dass die Grundlage dieser Politik rein emotionale und moralische Gründe sind. Sie bezieht sich ausdrücklich auf zutiefst emotionale Bilder aus Videos, die die Opfer dieser Attacke zeigen, oder auf räsonierende Überlegungen zu dem einen oder anderen moralischen Dilemma, das in solchen extremen Situationen immer entsteht. Dass aber die Behauptung, dass Assad nicht der Urheber dieser Gräueltaten sein könnte, in keiner Weise reflektiert wird – es fehlt bis heute jeder entscheidende Beweis für diese These – fällt allerdings an dieser Rede auf.

Diese Rede ist ein Dokument der Voreingenommenheit, ein Beleg dafür, wie man sich mit emotionalen Bildern und Fakten ferne in eine Realität hinein spinnen kann, ohne die zentralen Begründungen zum Gegenstand rationaler Untersuchung zu machen. Am Ende glaubt man die Lügen die man produziert selbst. Auch wir Deutsche glaubten unbesehen, dass 1939 auf Polen ‚zurückgeschossen‘ wurde. Dieser Glaube, fern der Faktenlage währte nicht einmal 6 Jahre, bis wir von der Realität am Ende doch eingeholt wurden. Nemesis wird erscheinen, unaufhaltsam. Und diejenigen, die heute zusehen wie Merkel das Ansehen Deutschlands mit dieser Unterschrift weiter verspielt, erhalten von Nemesis auch eine Rechnung. Die Zeche dafür werden wir aber alle bezahlen müssen – weil wir Merkel wählten.

Merkel beteiligt sich hier ganz offen an der Vorbereitung eines Angriffskrieges, sofern nicht doch noch handfeste Beweise für die Urheberschaft Assads auftauchen. Schaut man aber einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom heutigen Tage an, so besagen ja gerade angeblich abgehörte Gespräche von Assad und seinen Offizieren, dass er den Versuch, Giftgas einzusetzen ablehnte. Dies sollte zu denken geben. Aber Merkel stellt sich trotz all dieser Indizien, die Assads Unschuld in diesem Fall unterstützen (Assad ist natürlich nicht generell an allem unschuldig), gegen die eigene Verfassung, die die Vorbereitung eines Angriffskrieges unter Strafe stellt.

Vergleicht man die Äußerungen Merkels und die von Bernd Lucke, einem der Gründer der AfD, so hebt sich sein Bekenntnis zum Grundgesetz davon wohltuend ab. Wie er in Wiesbaden in der Brita-Arena bekundete, darf von deutschem Boden kein Krieg mehr ausgehen. Vielmehr dient die Bundeswehr der Landesverteidigung. Ausnahme davon ist der Bündnisfall der Nato, weil die BRD dort Mitglied ist. Aber Assad greift ja die Türkei nicht an… auch wenn das vielleicht einer von Merkels und Obamas feuchten Träumen sein könnte.


Frau Merkels Hang dazu, sich gegen die eigene Verfassung zu stellen, dokumentiert sich ja auch bei der NSA-Spitzelaffäre: Die NSA sammelt nicht nur Daten über Glasfaserkabel und Social Media, sie können auch fast jedes Verschlüsselungsprogramm umgehen. Damit sind nicht nur das Post- und Fernmeldegeheimnis außer Kraft gesetzt, sondern auch das Anwalts- und Arztgeheimnis umgangen. Frau Merkel hierzu: In Deutschland wird deutsches Recht angewendet….. Mehr fällt ihr dazu nicht ein. Recht und Gesetz sind dieser Frau egal….

Das dokumentiert sich auch im Fall der Euro-Krise und der Eurorettung. Innerhalb einer Nacht hat sie darin eingewilligt, die no-bailout-Klausel aus dem Verträgen von Maastricht einfach zu ignorieren. Aufbauend auf diesem Rechtsbruch formulierte sie eine Eurorettungs-Philosophie, die über einen bunten Strauß von Rettungsfonds Hilfsgelder und staatliche Garantien für Ausfälle von Staaten und Banken sorgt und mit dem ESM in einen ersten Versuch mündete, den Euro mittels einer institutionalisierten Transferunion zu retten. Die Begrenzung der Haftung durch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichtes hindert Merkel aber nicht daran, weitere Zinsgeschenke an Griechenland, sowie weitere ‚Rettungspakete‘ zu schnüren. Die Höhe unserer Haftungsrisiken, welche die Merkel-Regierung produziert, sind jetzt schon unklar. Zusammen mit den Aufkäufen von faulen Staatsanleihen durch die EZB kommen in der Zukunft enorme Forderungen in die Haushalte der Bundesrepublik und damit enorme Lasten auf die Steuerzahler zu.

Weil sich kein Euro-Land an die Stabilitätskriterien hält und jedes Land macht was es will, wird der Euro scheitern. Der Beitrag Merkels dazu wird sein, dass sie unsere guten Gelder per Transferunion und Kontenenteignungen den schlechten Geldern hinterher wirft, ohne jegliche Gegenleistung dafür zu bekommen und ohne dafür irgend eine Perspektive zur Rettung des Euro anbieten zu können. Solange sich niemand an die Stabilitätskriterien hält, sind Rettungsversuche aussichtslos. Wer das nicht erkennt, dem ist nicht zu helfen.

Wer Merkel wählt, unterstützt die Vernichtung seines Vermögens, seiner Altersvorsorge und zerstört die Lebensgrundlage seiner Kinder und Enkel. Wer Merkel wählt, unterstützt die Zerstörung seiner Grundrechte und macht sich rechtlos. Er wählt eine nicht-bürgerliche Gesellschaft! Wer Merkel wählt, unterstützt die Vorbereitung eines Angriffskrieges und er verwickelt Deutschland in einen zukünftigen Weltkrieg, wobei eine Parteinahme erfolgt, noch bevor klar ist, wer diesen Krieg zu Unrecht eröffnen wird.

Wer Merkel wählt, wählt den Untergang unseres Landes und unserer Kultur.

Wer die Alternative zu Merkel wählt, hilft sich selbst sowie diesem Land,

meint
fortunato

 

Advertisements

3 Antworten to “Wer Merkel wählt, wählt die Zerstörung seiner bürgerlicher Rechte …”

  1. cashca said

    So ist es, sie haben schon alles ganz klar erläutert.
    Merkel ist unser Untergang. Sie führt alle hinters Licht, so raffiniert, dass die Masse es gar nicht merkt. Anders sind die Umfragen nicht zu erklären.
    Sie ist eine Blenderin, doch die Stunde der Wahrheit kommt.

  2. Cato said

    Wer immer noch M. wählt lebt im Mittelalter!
    Aufwachen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Zoner said

    Wie kann man nur eine Kreatur, welche Honnecker durch ihre Poren aufgesogen hat, zur Kanzlerin machen?
    Pfui CDU!
    Diese Kreatur haßt Deutschland und möchte Honneckers Streben, unser Land zu zerstören, vollenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: