krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Archive for 27. Februar 2013

Wenn Betongold zum Albtraum wird

Posted by krisenfrei - 27/02/2013

Vertraue keinem Bankster (Anlageberater). Beispiele hierfür gibt es reichlich.

 

Ein Hinweis noch.
Es gibt keine sichere Anlage, die ein Bankster empfiehlt.
Sicher ist nur seine Provision, die er für einen Vertragsabschluss erhält.

 

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Opfer für die „Vereinigten Staaten von Europa“?

Posted by krisenfrei - 27/02/2013

Was würden Sie opfern für die „Vereinigten Staaten von Europa“?

Das ist doch die entscheidende Frage, die wir uns alle stellen sollten! Diese Seite hat bewiesen, dass unsere Politiker offensichtlich dazu bereit sind wirklich alles zu opfern. Und damit meine ich nicht „nur Geld“. Denken wir an den ESM und an die jüngst über diese Seite verhängte Nachrichtensperre. Unsere Politiker sind offensichtlich dazu fest entschlossen unser Volksvermögen, unsere Renten, unsere Demokratie, unsere Meinungsfreiheit und wer weiß was noch alles zu verschenken, oder aufzugeben. Diejenigen, die einen Amtseid abgelegt haben und geschworen haben  dem Wohl des deutschen Volkes zu dienen, sie haben uns alle verraten. Sie verachten uns. Wir sind nur die, denen man alles nehmen kann, die für alles aufkommen sollen.

Jetzt frage ich unsere Bundesbürger: Was sind Sie persönlich bereit alles für die Vereinigten Staaten von Europa aufzugeben?

Ihre Ehefrau/Ihren Ehemann?

Ihr Haus?

Ihr Auto?

Ihre Jacht?

Ihr Pferd?

Ihre Ersparnisse?

Ihre Rente?

Ihren Urlaub?

Ihre Freiheit?

Ihre Meinungsfreiheit?

Die Demokratie?

Und wer sagt eigentlich, dass damit das Ende erreicht ist? Wie wär es mit:

Ihre Menschenrechte?

Man sagt uns wir brauchen die „Vereinigten Staaten von Europa“ unbedingt, sonst könnten wir in der Welt nicht mitreden. Doch wann wird der Preis, den wir dafür zahlen müssen einfach zu hoch? Kostenlos werden wir es sicher nicht geschenkt bekommen. Außerdem erinnere ich an den alten Satz:

„Vereinigten Staaten von Europa“: Auch geschenkt ist noch zu teuer!

Diskutieren Sie mit uns! Niemand unserer Volksvertreter hat Sie bisher dazu aufgefordert. Deshalb mache ich es! Sie können über dieses Thema hier abstimmen.  Umfage: Opfer für Europa? Bitte machen Sie mit, es ist nur ein Test und ist nicht völlig ernst zu nehmen. Meinungsforschung per Internet. Wenn Sie Anregungen haben, die nehme ich gern entgegen.

Quelle: cybersenat

 

Posted in Uncategorized | 1 Comment »

Staatsgeheimnis Bankenrettung

Posted by krisenfrei - 27/02/2013

Staatsgeheimnis Bankenrettung – Wohin unser Geld für die „Euro-Rettung“ wirklich fließt…

Wohin fließt das vom Steuerzahler bereitgestellte Geld in den Euro-Rettungsschirmen wirklich? Buch- und Tagesspiegel-Autor Harald Schumann, ausgezeichnet mit diversen Journalisten-Preisen, geht dieser Frage in der Arte-Dokumentation „Staatsgeheimnis Bankenrettung“ penibel-investigativ auf den Grund.

 

Posted in Banken, Betrugssystem, Euro, Geld, Politikerlügen, Staatsverschuldung | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Iranische Bedrohung stimuliert Export deutscher Waffen

Posted by krisenfrei - 27/02/2013

Gast(Wut)beitrag von Rolf P.
(bezogen auf german.ruvr ) hier zitiert:

„Die Hauptursache für den Anstieg des deutschen Waffenexports in Saudi Arabien und andere Golfstaaten stelle die Bedrohung für Israel dar, die von dem Iran ausgeht. Eine solche Erläuterung gab heute der Verteidigungsminister Deutschlands Thomas de Maizière ab.

Bei Besprechung von Fragen, die Exportgenehmigungen betreffen, „ist die Bewertung ausschlaggebend, wie ernst die Gefahr vom Iran ist“, und gar nicht Menschenrechte im jeweiligen Land, erklärte der Leiter des Verteidigungsministeriums.

Kürzlich wurden Angaben veröffentlicht, laut denen der Betrag der genehmigten Waffenlieferungen aus Deutschland zur Golfregion im letzten Jahr von 570 Millionen bis zu 1,42 Milliarden Euro angestiegen war. Euro. 1,24 Milliarden Euro von ihnen fallen Saudi Arabien zu.“

—————————————————————————-

Äähhh, wie? Was ist das denn für ein Argument?
Hat der deutsche Kriegsminister Thomas de Maizière (US-Marionette) noch alle Tassen im Schrank?
Wer bedroht denn hier wen?

Für das Merkel-Regime genau der richtige Mann.
Einfach mal bei wikipedia nachschauen.
Bei seiner Argumentation hat der Kriegsminister wahrscheinlich vergessen zu erwähnen, dass der Iran noch nie einen Angriffskrieg begonnen hat.

Das Merkel-Regime wurde von USRAEL in D installiert und keiner merk(elt)s.
Die Mehrheit der Deutschen sind gegen Militäreinsätze im Ausland. Frau Merkel geht diese Meinung an ihrem Allerwertesten vorbei.
Wer deutsche Kriegseinsätze gut findet, wählt selbstverständlich im September die CDU, vertreten durch Frau Merkel und den Kriegsminister Thomas de Maizière.
Die ca. 40 Prozent Nichtwähler kann ich sehr gut verstehen. Sie wollen keine Kriegsmörder sein.

Danke an krisenfrei für die Veröffentlichung meines Wutbeitrags.

———————

Mach ich doch gerne, Rolf!

 

Posted in Uncategorized | 1 Comment »