krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Andreas Popp auf der AZK 2011

Posted by krisenfrei - 12/11/2011

Ohne Kommentar.
Einfach nur anschauen.

 

 

3 Antworten to “Andreas Popp auf der AZK 2011”

  1. Kalle Oberförster said

    Ich mag Andreas Popp und seine Gedanken sehr, aber:
    Einen Vortrag in der Schweiz zu halten, den er in fast der gleichen Form schon mehrfach in Deutschland abgehalten hat und der fast ausschließlich deutsche Politthemen behandelt: Das finde ich sehr schade und man sieht an den Einblendungen des Zuschauerraumes, daß es doch sehr viele Leute gab, die offensichtlich enttäuscht von seinem Vortrag (deutsches Grundgesetz, insbes. einzelne Artikel des GG, Merkel & Co., etc.) waren. Mit einem intensiveren Eingehen auf die schweizerische Situation wäre er (wahrscheinlich) erfolgreicher gewesen.

  2. Arnd said

    Andreas Poppist ein absolut klarer Denker, der mit einfachen Worten das kaputte, kranke System (Geld, Politik, Medien, Energie, Kirche…) erklärt!
    Das System IST kurz vor dem Tod!
    Es wird noch vor dem 21.12.12 zu Ende gehen und werden aufwachen und uns wundern, was haben wir in den letzten Jahren (Jahrhunderten!) für einen Blödsinn gelebt haben!
    Vergleichbar mit der revolutionären Denkweise von der Erd-Scheibe zur Erd-Kugel!

  3. Toma said

    Krisenfrei ist sehr schnell!
    Habe das Video nur wenige Minuten früher von der Wissensmanufaktur bekommen! 🙂
    Andreas Popp spricht auf der Anti-Zensur-Koalition in der Schweiz.
    Hier sind noch mehr Beiträge, als Videos herunterladbar: http://www.anti-zensur.info/?page=Videos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: