krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Archive for 27. September 2011

Die Zeichen stehen auf Sturm

Posted by krisenfrei - 27/09/2011

Aktueller Newsletter von Gerhard Spannbauer (krisenvorsorge.com)

Die Weltwirtschaft gerät weiter ins Trudeln und der Ifo-Geschäftsklimaindex verschlechtert sich stetig. Das Zutrauen in die Zukunft schwindet allerorten.

Die Notenbanken haben die Lage trotz der hektischen Maßnahmen am Finanzmarkt bei weitem nicht mehr unter Kontrolle und das Bankensystem Europas befindet sich in einer gefährlichen Situation.

In Frankreich erwartet man in der nächsten Woche erste staatliche Rettungen von Großbanken.

Der französische Notenbankpräsident Christian Noyer kündigte an, in dieser „außergewöhnlichen Situation“ die bedrohten französischen Banken mit speziellen Mitteln retten zu wollen.

Berechtigte Angst vor dem globalen Zusammenbruch

Eine Rettung der Banken durch die europäischen Staaten ist nicht ernsthaft zu erwarten, da sie selbst alle überschuldet sind und vor unüberwindbaren Problemen stehen.

In Griechenland läuft die Zeit unerbittlich ab, aber einen Staatsbankrott will man dort nicht zulassen, weil die Folgen für die europäischen Banken unkalkulierbar sind.

Die Bedrohung einer alles mitreißenden Kaskade von Bankenpleiten hält schon seit einigen Wochen überall in Europa einen (noch) langsamen, aber stetigen Bankrun am Köcheln.

Die USA verlangen eine sofortige Lösung

US-Finanzminister Timothy Geithner und der Brasilianer Guido Mantega fordern ein sofortiges Handeln der Europäer: Der Rettungsschirm für angeschlagene EU-Länder müsse massiv aufgestockt werden.

Summen von etwa drei Billionen Euro sind im Gespräch. Es ist allerdings vollkommen illusorisch, dass die Staaten eine solche Summe zusammenbringen können, selbst wenn sie wollten. Deshalb ist geplant, dass dieser „Mega-Hilfsfonds“ mit eine unbegrenzte Kreditlinie bei der EZB ausgestattet wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Banken, Betrugssystem, Edelmetalle, Euro, Geld, Inflation, Politik, Politikerlügen, Staatsverschuldung, Verschwendung, Vorsorge | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Die Weltherrschaft der Bilderberger

Posted by krisenfrei - 27/09/2011

Die erste Bilderberg-Konferenz fand im Mai 1954 auf Einladung von „Prinz Bernhard der Niederlande“ in dessen Hotel de Bilderberg in den Niederlanden statt. Die meisten Teilnehmer stammen aus NATO-Staaten. Einmal im Jahr finden diese Bilderberg-Konferenzen statt. Es sind informelle, private Treffen an denen einflussreiche Personen aus dem (ehemaligen) Adel, Hochschulen, Medien, Militär, Politik und Hochschulen teilnehmen.
Nähere Infos zur Entstehungsgeschichte, den Konferenzorten, den Teilnehmerlisten … usw. findet man bei wikipedia.

Zu den Bilderbergern und deren Konferenzen gibt es sicherlich eine Menge zu schreiben, aber warum soll ich mir die Mühe machen, wenn dazu schon reichliche Infos im Internet, in Filmbeiträgen und in Büchern zur Verfügung stehen. Jeder aufmerksame Leser weiss inzwischen, dass eine Neue Weltordnung (NWO) von ein paar wenigen Globalisten installiert werden soll, um die Menschen in jeder Hinsicht im Sinne einer Weltdiktatur zu kontrollieren.

Bilderberger? Unser ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt war auf einer Bilderberger-Konferenz. Der heutige Außenminister Westerwelle ist Bilderberger. Frau Merkel ist Bilderbergerin. Hamburg wird von einem Bilderberger regiert. Die IWF-Chefin Christine Lagarde ist Bilderbergerin. Bilderberger hier Bilderberger dort. Wichtige Positionen in der Politik werden von Bilderbergern besetzt. Warum wohl! Zufall? Nein, alles geplant im Sinne einer Neuen Weltordnung (NWO).

Die Globalisten suchen sich genau die Persönlichkeiten aus, die sie für ihr Ziel der NWO benötigen. Solche Personen müssen Entscheidungsträger sein. Ein 08/15-Abgeordneter ist für die Globalisten ohne Bedeutung. Entscheidungsträger sind für die NWO das Maß aller Dinge. Peer Steinbrück war auf der letzten Bilderberg-Konferenz in der Schweiz Teilnehmer. Wird er der neue Bundeskanzler? Lassen wir uns überraschen.

Wer sich mit diesem Thema bereits auseinandergesetzt hat, sollte sich unbedingt das folgende Video anschauen. Hier wird sehr gut aufgezeigt, was noch so alles auf uns zukommen kann.

Andreas Retyi und Daniel Estulin haben sich mit dieser Thematik intensiv beschäftigt und für ALLE niedergeschrieben.

Wer glaubt, das seien alles nur Verschwörungstheorien, der wird eines Tages als Sklave in einer diktatorischen Neuen Weltordnung aufwachen.Wer dagegen kämpft kann verlieren – wer nicht kämpft, hat schon verloren. George Orwells 1984rückt immer näher.

„In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, dann kann man sicher sein, dass es auf diese Weise geplant war.“ (Franklin Roosevelt, US-Präsident von 1933 – 1945)

Er musste es wissen, schließlich war er für Pearl Harbor verantwortlich und ansonsten hatte er auch noch reichlich Dreck am Stecken.

Die heutige Finanzkrise ist kein Zufall. Sie wurde bereits vor Jahren geplant. Nicht war, Herr Rockefeller! Die von ihm gewünschte „richtig große Krise“ wird erst noch kommen. Dann aber wird es zu spät sein, sich dagegen zu wehren. Polizei und Militär werden alle Proteste niederschlagen. Die NATO hat es uns in Libyen gerade gezeigt. Oder glaubt jemand wirklich, dass die ganzen Protestbewegungen in den arabischen Ländern Zufall sind? Hier geht es um mehr als um den Sturz von Diktatoren.Auch diese Ereignisse wurden seit Jahren geplant.

Auch Griechenland, das zum Armenhaus der EU geworden ist, war so geplant. Irland, Portugal, Spanien,Italien …, alle kommen noch dran. Ja, auch die BRD GmbH.  Alles nur eine Frage der Zeit.

Dann wird es weder Sicherheit noch Freiheit geben. Kein Bargeld mehr … und so weiter und so fort. Alles wird kontrolliert. Irgendwann läuft jeder mit einem RFID-Chip rum. Jeder Schritt und Tritt eines einzelnen Bürgers wird somit genauestens kontrolliert und überwacht. Die Überwachungsindustrie wird der Zukunftsschlager werden. So werden noch reichlich Arbeitsplätze geschaffen. Überwachung total!

Jeder überwacht jeden. Unsere Bundeskanzlerin, Frau Merkel, hat dbzgl. sehr gute Erfahrungen aus ihrer DDR-Zeit. In den ihr noch verbleibenden 2 Jahren als Regierungschefin der BRD GmbH hat sie noch genügend Zeit, derartige Pläne umzusetzen. Die grün/rote Opposition wird sie dabei sogar noch unterstützen.

Das Volk wird an die Bankster verkauft. Unsere Verfassungsrichter tragen ihr Übriges dazu bei. Deutschland ist seit der EU-Verfassung kein souveräner Staat mehr. Nur noch die Bankster bestimmen die Politik.

ALLES GEPLANT!

Am 10. März 2012 aktualisiert und folgenden Link hinzugefügt:

2012 – Bilderberger in Haifa – ein Treffen mit Folgen?

»Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.« Bilderberger David Rockefeller am 23.09.1994 vor dem US Business Council

Daniel Estulins Buch zeigt, dass die weltpolitischen Ereignisse der vergangenen 20 Jahre aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden müssen, um zu verstehen, was wirklich in dieser Welt geschieht.

Es war Benjamin Disraeli, Englands Premierminister, der sagte: »Die Welt wird von ganz anderen Persönlichkeiten regiert als diejenigen glauben, die nicht hinter die Kulissen blicken.«

Posted in Banken, Betrugssystem, Elite, Euro, Geheimbünde, Militär, Politik, Politikerlügen, Proteste, Staatspropaganda, Uncategorized, Zukunft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 8 Comments »