krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Archive for 13. September 2011

Interview mit Manfred Heck (Edelmetallhändler)

Posted by krisenfrei - 13/09/2011

Interview mit Manfred Heck (Edelmetallhändler)

krisenfrei.de:
Sehr geehrter Herr Manfred Heck,
Sie sind Edelmetallhändler und verkaufen Edelmetalle bis zu einem Betrag von 15.000 Euro ohne Angabe persönlicher Daten. Wie funktioniert das? Muss man die Edelmetalle persönlich abholen, oder versenden Sie diese auch?

Manfred Heck:
Wenn man ohne verwertbare Spuren zu hinterlassen Edelmetalle erwerben möchte, so muß man in der Tat persönlich erscheinen und in bar bezahlen. Das kann man bis zur Höchstgrenze von 14.990 Euro pro geschäftsfähiger Person ganz legal tun. Es gibt zwar auch Edelmetallhändler, die eine Anonymisierung beim Versand anbieten, was meines Erachtens allerdings nicht ganz ehrlich sein kann. In jedem Fall wird eine Banküberweisung getätigt und die Versandlisten des Wertlogistikers könnten durchaus einmal das Interesse geneigter Kreise auf sich ziehen.
Das alles ist natürlich eine reine Vorsichtsmaßnahme, da man nie weiß wie der Edelmetallbesitz später mal gesehen wird. Bislang ist der Goldbesitz schließlich nicht verboten und es ist auch mehr als fraglich, ob er das irgendwann einmal sein wird.
Sehr viele Kunden machen daher auch von der Möglichkeit Gebrauch, Gold und Silber per Wertversand zu ordern.

krisenfrei.de:
Müssen Sie in Ihren Büchern nicht belegen, an wen Sie beispielsweise Ihre Gold- oder Silbermünzen verkaufen?

Manfred Heck:
Wie oben dargelegt, erst ab einem Einkauf von mehr als 15.000 Euro. Das ist aber auch kein aktives Melderegister. Wenn Sie diesen Betrag überschreiten, wird lediglich wie auch bei Bankeinzahlungen üblich eine Ausweiskopie angefertigt und zusammen mit der Verkaufsrechnung aufbewahrt. Ihr Kauf wird also auch in diesem Fall nirgends gemeldet oder für Dritte einsehbar gemacht.

krisenfrei.de:
Was glauben Sie, sollte man jetzt besser kaufen, Gold oder Silber? Wie beurteilen Sie die Chancen in den nächsten 2 bis 5 Jahren? Wird Gold oder Silber besser abschneiden?
Wie sollte man seine Vorsorge gewichten? Also wieviel Prozent Silber und wieviel Prozent Gold sollte der eigene private Depotanteil haben?

Das vollständige Interview als PDF finden Sie unter  krisenfrei.de

Posted in Edelmetalle, Euro, Geld, Gesetze, Goldstandard, Goldverbot, Inflation, Interviews | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »