krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Die 20 Reichsten besitzen ca. 12 Prozent Gold

Posted by krisenfrei - 21/11/2010

Angeblich sollen sich Milliardäre im großen Stil mit physischem Gold eingedeckt haben. Die werden schon wissen warum. Schließlich sitzt die Elite an den richtigen Quellen und haben das Gold nicht nur zum Anschauen gekauft. Und damit das nicht auffällt und der Goldpreis nicht nach oben rauscht, drückt die Goldpreisdrückerbande immer mal wieder den Goldpreis ein wenig nach unten. Damit soll verhindert werden, dass die Geldsparer nicht ihr Erspartes von den Banken abholen und dafür Gold und Silber kaufen.

Das Problem ist nämlich, dass die Banken nicht genügend Papiergeld zur Verfügung haben, welches die Sparer den Banken anvertraut haben. In Griechenland haben die Reichen auch ihr Geld von den griechischen Banken abgezogen und es ins Ausland gebracht. In Irland sieht es nicht anders aus.

Aber keine Sorge, die Bundeskanzlerin, Frau Merkel,  hat versichert, dass die Spareinlagen gesichert sind. Wer’s glaubt! Politiker lügen … – die Banken auch!

Und was ist mit Silber? Ja, nicht nur der Gold- sondern auch der Silberpreis wird von einigen Banken manipuliert. Der Grund ist klar, denn alle Währungen verlieren an Vertrauen, wenn die Gold- und Silberpreise steigen.

Und so mag sich jeder selbst ein Bild machen, was sich letztendlich durchsetzen wird. Wertloses Papiergeld oder die von je her ältesten Währungen Gold und Silber.

5 Antworten to “Die 20 Reichsten besitzen ca. 12 Prozent Gold”

  1. Lacuna said

    Naja, Gold ist eine Anlage für Leute die schon genug Geld haben. Um langfristig _Gewinne_ mit einer Geldanlage zu machen, eignet sich Gold weniger. Besonders für Diejenigen, die glauben _jetzt_ bei den Preisen wäre Goldkauf sinnvoll.

  2. Theo said

    „Die 20 Reichsten besitzen ca. 12 Prozent Gold“

    Na prima! 🙂
    Dann können die Damen und Herren Millionäre und Milliardäre ja nur 88 % ihres Vermögens verlieren. 🙂

    Es ist schon irgendwie eine Ironie des Schicksals. All jene, die stets darauf schworen, dass die Anhäufung unbegrenzten Reichtums legitim sei, oder dass man Reiche „bestrafen“ würde, wenn man Reichtum erheblich besteuere, werden künftig Opfer ihrer eigenen geistigen Verbrämung werden. Denn die Reichen werden die größten Verlierer sein. 🙂 Irgendwie freut´s mich. 🙂

    Ich finde es nämlich immer irgendwie ungemein amüsant, wenn unbelehrbaren Idioten ihre eigene Idiotie um die Ohren fliegt.

  3. […] Angeblich sollen sich Milliardäre im großen Stil mit physischem Gold eingedeckt haben. Die werden schon wissen warum. Schließlich sitzt die Elite an den richtigen Quellen und haben das Gold nicht nur zum Anschauen gekauft. Und damit das nicht auffällt und der Goldpreis nicht nach oben rauscht, drückt die Goldpreisdrückerbande immer mal wieder den Goldpreis ein wenig nach unten. Damit soll verhindert werden, dass die Geldsparer nicht ihr Erspartes … Read More […]

  4. Ich brauche kein Orakel oder irgendwelche Charts um zu sehen, in welchem Zustand wir uns hier in Deutschland befinden. So wie die Verschuldung exponentiell zunimmt, so nimmt auch der Wert des Goldes in gleichem Maße zu. Und da kann ich prima ablesen, das es bald zu Ende ist mit dem System… http://kingbalance.blogspot.com/2010/11/gold-der-sichere-hafen-edelmetallmesse.html

  5. […] This post was mentioned on Twitter by Net-News-Express, CONTRACOMA. CONTRACOMA said: NetNewsExpress: Die 20 Reichsten besitzen ca. 12 Prozent Gold: Angeblich sollen sich Milliardäre im großen Stil … http://bit.ly/a1nwyg […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: