krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Arbeitszeit: Die Vorteile einer 30-Stunden-Woche

Posted by krisenfrei - 12/02/2013

Hier ein Auszug aus dem ArtikelArbeitszeit: Die Vorteile einer 30-Stunden-Wochevon start-trading.

Bei vollem Lohnausgleich hätte der Arbeitnehmer Zeit, auch sein Geld auszugeben. Und was fordern die Wirtschaftsökonomen den ganzen Tag? Die Menschen sollen konsumieren. In der Folge stiege das BIP, die Steuereinnahmen des Staates würden ebenso steigen, die Unternehmen im Handel verkaufen mehr, die Firmen aus der Industrie produzieren mehr, dafür brauchen sie neue Arbeitskräfte, sie stellen Arbeitnehmer ein, diese bekommen Gehalt und geben das aus. Was will das Konjunkturherz mehr?
Es lohn sich, über den  Vorschlag einer 30-Stunden-Woche nachzudenken.

Quelle: start-trading

———————————————————————

Warum eine 30-Stunden-Woche? Laut Helmut Creutz würden 20 Stunden auch genügen.

“Man könnte rein theoretisch mit einer 20-Stunden-Woche seinen Lebensstandard, den man heute hat, decken, wenn man nicht eben auch noch ein Drittel der Zeit für die Zinsen arbeiten müsste.” (Helmut Creutz)

Und genau das ist der Punkt. Es ist von der Politik und der Lobby so gewollt, dass die Menschen für einen geringen Lohn möglichst viel arbeiten, damit sie wenig Zeit zum Nachdenken haben. Wer acht bis zehn Stunden am Tag hart arbeitet, möchte anschließend abschalten und sich nicht noch mit dem Ausbeuter-System beschäftigen. Leiharbeit z.B. ist nichts anderes als moderne Sklavenarbeit. 

Schon häufig haben Vorstände von Banken und Firmen Misswirtschaft betrieben. Und was war das Resultat? Die Vorstände durften gehen und bekamen fette Abfindungen. Ein Großteil der Belegschaft wurde auf Grund von Umstrukturierungen entlassen und somit arbeitslos. Einige Beispiele hierzu finden Sie unter: Lasst Banken endlich pleite gehen !

Es geht aber auch anders, wie Sie unter folgenden Links nachlesen können:

Ricardo Semler, ein Vorbild für alle Manager !? 

Unternehmensphilosophie der Zukunft ?

Jetzt sagen Sie bloß nicht, man kann ja doch nichts machen! Und ob man was machen kann. Wenn alle Räder still stehen …

 

About these ads

3 Antworten to “Arbeitszeit: Die Vorteile einer 30-Stunden-Woche”

  1. böttcher,michael said

    Mit einer 30 stundenwoche geht man nicht ausgezehrt in eine Weiterbildungsmaßnahme(Abendrealschule,Abendgymnasium).Auch kann man Wochentags was an seinem Grundstück machen.Ausgelaugt hat man momentan keine Lust dazu,sondern nur am Wochenende.Eine 30 stunenwoche macht aber nur Sinn,wenn nur bis mittags gearbeitet wird.

  2. tester said

    Die werden freiwillig nie aufgeben. Banken werden immer so weitermachen.

    Es wird Zeit einen Bundeswehrpanzer zu entführen, in Frankfurt vor ein Bankgebäude hinzufahren und aus ALLEN ROHREN in die oberen Etage einfach ungefragt REINZUBALLERN – am hellichten Tag !

    Das wird auch noch so kommen….

    • tester said

      danach fahren wir weiter, an den deutschen Bundestag, danach zum Privathaus von Merkel, Schäuble, Assmussen, Seifert, Ackermann und einige andere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 450 Followern an

%d Bloggern gefällt das: