krisenfrei

Wer Gold und Silber hat, hat immer Geld!

Edelmetalle: „In der Krise muss das Kapital breit gestreut werden“

Posted by krisenfrei - 05/09/2012

Vor dem Hintergrund der Finanzkrise erscheint eine möglichst breite Kapital-Streuung als Maßnahme zum Schutz des Vermögens unbedingt ratsam. Neben Aktien und anderen Sachwerten ist auch die Berücksichtigung der Anlageklasse „Edelmetalle” eine effektive Absicherung gegen drohende Krisenszenarien wie eine Zuspitzung der Eurokrise oder steigende Inflationserwartungen. Anlageexperte Andreas Falger vom Bankhaus Jungholz erklärt im Interview, warum seine Bank ihren Kunden Edelmetalle zum Vermögensschutz anbietet.

Beim Kauf von Edelmetallen geht es nicht darum, reich zu werden, sondern um sich vor Inflation zu schützen und um sich seine Kaufkraft zu erhalten.

About these ads

Eine Antwort to “Edelmetalle: „In der Krise muss das Kapital breit gestreut werden“”

  1. Danny Wob said

    Hi. Hilfreiche Worte. Alles klar. Respekt. Machen Sie weiter.Bin ein Follower. Immer weiter so. Die Adresse besitzt gute Texte. Peace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 444 Followern an

%d Bloggern gefällt das: